Informationen

Allgemeine Bürgerinformation

zu den Themen

  • Brandschutz
  • Katastrophenschutz
  • Hochwasserschutz
  • Unwetterwarnungen
  • Serviceleistungen
  • Stadtteilwehren

finden Sie auf der Portalseite der Mühlheimer Wehren
www.ffm112.de

Feuerwehr braucht dich

 

 

Rauchmelder retten Leben

 

  • E-Mail
  • Drucken
  • Bookmark
  • Delicious
  • Mister Wong
  • Facebook
  • Google
  • furl
  • Yahoo
  • Twitter

Nachrichten der Freiwilligen Feuerwehr Mühlheim

Daniel Haupt - Sonntag, 12. Oktober 2014
  • Drucken

Feuer im Hausener Seniorenheim

ZugübungAm Dienstag, den 07.10.2014 fand die gemeinsame Abschlussübung der Feuerwehren der Stadt Obertshausen für das Jahr 2014 statt. Die Feuerwehr Mühlheim nahm an dieser Übung mit einem Löschzug (KdoW, ELW, HTLF, DLK, TSF-W) sowie die Feuerwehr Lämmerspiel mit dem Löschgruppenfahrzeug (LF 10/6) teil.

Geübt wurde in einer betreuten Wohneinrichtung der Arbeiterwohlfahrt in der Seligenstädter Straße.

Es wurde angenommen, dass es zu einem Mülltonnenbrand in der Tiefgarage gekommen ist und sich der Brandrauch durch den gesamten Treppenraum verteilte. Somit wurde den zum Teil in ihrer Mobilität eingeschränkten Bewohnern die alleinige Flucht aus dem Haus unmöglich.

Wie im Ernstfall, in einem solchen Objekt, unterstützten uns bei der Brandbekämpfung und bei der Evakuierung des Gebäudes die Kameraden der Feuerwehr Mühlheim. Die Betreuung der geretteten Personen übernahmen gemeinsam der Malteser Hilfsdienst Obertshausen und das Deutsche Rote Kreuz aus Hausen.

Bedanken möchten wir uns an dieser Stelle bei der Feuerwehr Mühlheim, dem Deutschen Roten Kreuz Hausen und dem Malteser Hilfsdienst Obertshausen für die Mitwirkung bei dieser Übung. Ebenso gilt unser Dank der Feuerwehr Seligenstadt und der Feuerwehr Rodgau, welche uns die für die Übung die benötigten "Hausbewohner" als Statisten zur Verfügung stellten.

Ganz besonders danken wir den Verantwortlichen und den Mitarbeitern der Arbeiterwohlfahrt, die uns das Übungsobjekt zur Verfügung stellten und uns bei der Planung und Durchführung der Übung unterstützten, sowie den Kameraden der Alters-und Ehrenabteilungen der Feuerwehr der Stadt Obertshausen, die sich um das leibliche Wohl der Einsatzkräfte kümmerten.


Quelle: Feuerwehr Stadt Obertshausen

20140927-F3Y-Obertshausen

20140927-f2y-obertshausen-03_700.jpg

Zurück zu den Beiträgen